Unterstellung Vorsorgeeinrichtung

Zusammenfassung

Art. 23 BVG: Beginn der Arbeitsunfähigkeit, deren Ursache zur Invalidität geführt hat. Wirkte sich eine Gesundheitsbeeinträchtigung in einem (gekündigten) Arbeitsverhältnis nicht negativ auf die Arbeitsfähigkeit aus, ist die Leistungspflicht der Vorsorgeeinrichtung jenes Arbeitgebers zu verneinen (Entscheid des Versicherungsgerichts des Kantons St. Gallen vom 31. Juli 2008, BV 2007/21).

Vollständiger Artikel

Unterstellung Vorsorgeeinrichtung

Zusatzinformationen

Kategorie: Berufliche Vorsorge Schlagworte: , Datum: 25. Juni 2009 Autor: Miriam Lendfers