Anwalt bei Arbeitsrecht

Zusammenfassung

In einem arbeitsrechtlichen Konflikt geht es meistens um Streitigkeiten betreffend Entlassungen, Überstunden, Arbeitszeugnisse und Konkurrenzklauseln. Auch bei gesundheitlichen Problemen des Arbeitnehmers stellen sich arbeitsrechtliche Fragen.Hier kann ein Anwalt helfen. Bevor Sie Fakten setzen, lohnt sich eine Beratung. So können heikle Fallstricke der gesetzlichen Regelung und der Gerichtspraxis umgangen werden. Wir beraten Sie, erstellen Verträge, suchen […]

Vollständiger Artikel

In einem arbeitsrechtlichen Konflikt geht es meistens um Streitigkeiten betreffend Entlassungen, Überstunden, Arbeitszeugnisse und Konkurrenzklauseln. Auch bei gesundheitlichen Problemen des Arbeitnehmers stellen sich arbeitsrechtliche Fragen.Hier kann ein Anwalt helfen.
Bevor Sie Fakten setzen, lohnt sich eine Beratung. So können heikle Fallstricke der gesetzlichen Regelung und der Gerichtspraxis umgangen werden.

Wir beraten Sie, erstellen Verträge, suchen im Konfliktfall nach gütlichen Einigungen oder vertreten Sie im Prozess.

Fallbeispiele

Unternehmen R. möchte seine erfolgreichen Mitarbeiter mit einer Bonusregelung honorieren. Diese soll sowohl die individuellen Leistungen, wie auch den Geschäftsgang des Unternehmens berücksichtigen. Der Entwurf des Geschäftsführers ist leider in vielen Teilen nicht eindeutig und kompliziert.

In einer kurzen anwaltlichen Beratung konnten die gegenseitigen Vorstellungen geklärt und saubere, einfache Formulierungen gefunden werden

Arbeitnehmer L. arbeitet im Verkauf. Er kennt alle Kundenlisten und die Preisgestaltung. Noch bei bestehendem Arbeitsverhältnis bereitet er alles vor, um sich mit diesem Wissen und den Kundenbeziehungen selbständig zu machen. Schliesslich löst er das Arbeitsverhältnis auf und gründet im Nachbarort sein eigenes Unternehmen. Im Arbeitsvertrag war jedoch ein Konkurrenzverbot vereinbart.

Oft werden Konkurrenzverbote nicht in dem Umfang geschützt, wie sie vereinbart sind, ausserdem stellen sich schwierige Beweisfragen. Es gilt mit einem angepassten Vorgehen die Interessen trotzdem möglichst weitgehend zu schützen.

Zusatzinformationen

Kategorie: Arbeitslosenversicherung, Arbeitsrecht Schlagworte: Datum: 10. Mai 2013 Autor: Dieter Studer